Dr. med. dent. Marc Frei - Ihr Oralchirurge in Bern / Bümpliz

Ihr Spezialist für Oralchirurgie, Weisheitszähne und Zahnimplantate
Herzlich Willkommen auf meiner Website, ich freue mich über Ihren Besuch.

monmonx1346_1.jpg

Gerne berate ich Sie persönlich. Ihr Wohlbefinden steht bei mir an oberster Stelle. Gemeinsam mit Ihnen plane ich die für Sie optimale Behandlung und kombiniere dabei meine langjährige Zusatzausbildung mit modernsten Methoden.

Im Notfall (Zahnschmerzen, Weisheitszähne o.ä.) erhalten Sie bei mir gleichentags einen Termin.

Dank unseren flexiblen Öffnungszeiten (Mittags immer durchgehend und Samstag geöffnet) werden wir auch für Sie einen Termin finden können.

Sämtliche Eingriffe werden in einem topmodernen OP-Raum durchgeführt. Dies ermöglicht eine sterile Arbeitsumgebung und führt zu weniger postoperativen Komplikationen.

Es ist ein Ruheraum mit Garderobe vorhanden.
Sie können sich vor der Operation im Bedarfsfall umziehen und können sich nach der Operation bei uns ausruhen.

Qualifikationen Dr. med. dent. Marc Frei

Fachzahnarzt für Oralchirurgie SSO

Master of Advanced Studies in Oral and Implant Surgery, Universität Bern (MAS ORALSURG and IMPSURG Unibe)

Belegarzt an der Hirslanden Klinik Permanence

Externer Oberarzt an der Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie der Universität Bern

Zahnmedizinische Betreuung des SC Bern

Leiter ITI Study Club Bern 2

Behandlungsspektrum

Wir bieten das gesamte Spektrum der zahnärztlichen Chirurgie an.

Zahnextraktionen

Weisheitszähne
Operative Entfernung, auf Wunsch alle vier Weisheitszähne in einem Eingriff

Implantate
Zahnimplantate mit oder ohne Knochenaufbau zum Zahnersatz oder zur Stabilisierung von Prothesen

Sinusbodenelevation:
Anhebung des Kieferhöhlenbodens bei ungenügendem Knochenangebot, gleichzeitig oder vorgängig zur Implantation

Knochenaufbau
Verbreiterung des Knochens bei ungenügendem Knochenangebot, gleichzeitig oder vorgängig zur Implantation

Wurzelspitzenresektionen

Stomatologie: Abklärung und Therapie von Veränderungen der Mundschleimhaut

Chirurgische Eingriffe an der Mundschleimhaut, konventionell oder mit CO2-Laser

Zystektomie: Entfernung von Zysten des Kieferknochens und der Weichteile sowie Behandlung anderer Pathologien

Operative Eingriffe vor oder während kieferorthopädischer Behandlungen: Gaumenimplantate, Miniplatten, Minischrauben, Anschlingungen und Entfernung retinierter Zähne

Eingriffe sind in sedierender Prämedikation (Beruhigungsmittel) möglich

Behandlungen in Narkose werden in der Klinik Permanence durchgeführt

 

Informationen für Patienten

Ablauf einer Behandlung in unserer Praxis

Erste Konsultation:
In aller Regel erfolgt zuerst eine Sitzung mit Untersuchung (falls notwendig klinisch und mit Röntgenbildern), Gespräch und Diagnosestellung. Zusammen mit Ihnen wird ein Therapieplan erstellt. Für eine ausführliche Aufklärung über den bevorstehenden Eingriff nehmen wir uns viel Zeit. Sie werden gründlich über Nutzen, Risiken und Nebenwirkungen sowie Kosten informiert.

Zweite Konsultation:
Es erfolgt die eigentliche chirurgische Behandlung.

Weitere Konsultationen:
Je nach Diagnose und Verlauf sind eine oder mehrere Nachkontrollen notwendig.

 

Informationen für Zuweiser

Ablauf einer Behandlung in unserer Praxis
Erste Konsultation:
In aller Regel erfolgt zuerst eine Sitzung mit Untersuchung (falls notwendig klinisch und mit Röntgenbildern), Gespräch und Diagnosestellung. Zusammen mit dem Patienten wird ein Therapieplan erstellt. Für eine ausführliche Aufklärung über den bevorstehenden Eingriff nehme ich mir viel Zeit. Die Patienten werden gründlich über Nutzen, Risiken und Nebenwirkungen sowie Kosten informiert.

Zweite Konsultation:
Es erfolgt die eigentliche chirurgische Behandlung.

Weitere Konsultationen:
Je nach Diagnose und Verlauf sind eine oder mehrere Nachkontrollen notwendig.

Röntgenbilder
Bitte stellen Sie uns allfällige schon vorhandene Röntgenbilder zu. Sie können uns diese per e-mail oder per Post schicken oder dem Patienten mitgeben.

Weiterbehandlung / Prothetische Versorgung
Die Weiterbehandlung oder die prothetische Versorgung erfolgt selbst-verständlich bei Ihnen und wird von mir nicht durchgeführt. Sie kann auf Ihren ausdrücklichen Wunsch organisiert werden.

Nach gewissen Behandlungen (z.B. Zystektomien) können weitere Verlaufskontrollen notwendig sein (z.B. jährliche radiologische Kontrollen). Ich werden Sie im Bedarfsfall darauf aufmerksam machen.

Information
Sie werden von mir nach Ende der Therapie schriftlich über die durchgeführte Therapie und den Verlauf informiert.

Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass es bei Behandlungen nicht zu Missverständnissen kommt. Lieber kontaktiere ich Sie deshalb vorher, um die Behandlungsplanung zu besprechen.